Wirkt

Wir schmieden Perspektiven
für die Welt von morgen.

Über uns

wirkt. ist ein stetig wachsendes Portfolio an Impact Ventures. Positive Veränderungen und eine chancengerechte Zukunft sind unser Ziel. Wir kreieren Lösungen, testen diese und verankern die wirksamsten nachhaltig. Dabei bauen die Impact Ventures auf bestehende Ressourcen und unsere langjährige Expertise, um sich voll und ganz aufs Wirken zu konzentrieren. So machen wir Wirkung groß.

Von Problemen
zu Ideen,
zu Lösungen,
zu neuen Impact Ventures.

Impact Ventures

Jedes Impact Venture verfolgt eine eigene Mission und Vision. Ob in der Bildung, zum Thema Inklusion oder Nachhaltigkeit – das Schaffen von positiver Wirkung vereint alle wirkt. Ventures. Zur Zeit gibt es vier Impact Ventures bei wirkt.

Social Innovation Studio

Alle wirkt. Ventures werden in ihrem Tun durch das Social Innovation Studio unterstützt – in der Wirkungsmessung, dem Finden eines Social Business Models, Funding, IT oder HR. Sie sind Teil der wirkt social innovation GmbH (gemeinnützig) .

Ideation Lab

Neue Impact Ventures entstehen zu lassen ist das Ziel des Ideation Labs. Um nachhaltige Lösungen zu finden, folgen wir einem 5-stufigen Innovationsprozess. Wichtig ist uns, alle  Zielgruppen mit ihrer Expertise miteinzubeziehen.

Aktuell gibt es vier Impact Ventures bei wirkt.

MTOP bringt seit 2016 gut ausgebildete Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrung und passende Unternehmen am österreichischen Arbeitsmarkt zusammen. Bislang haben über 400 Teilnehmende das Programm durchlaufen und 65% fanden danach eine passende Arbeitsstelle. Im Rahmen dieser „Win-Win-Situation“ zeigt das Programm die vielfältigen Möglichkeiten von Integration auf und baut dadurch Vorurteile ab.

LANA steht für ein Netzwerk starker Frauen unterschiedlicher Lebensrealitäten und kultureller Herkunft. LANA bietet Raum für Inklusion, Wissensaustausch und neue Perspektiven. Bislang nahmen knapp 50 Frauen an LANA teil.

Durch Events und Aktivitäten setzt LANA gezielt Impulse für eine chancengerechte und diverse Gesellschaft.

Die Culture School ist ein Bildungsprojekt, das alle Akteur*innen im Schulkontext unterstützt, Barrieren abzubauen und Vielfalt im Klassenzimmer als positive Ressource und individuelle Stärke zu nutzen.

Lehrer*innen werden als Multiplikator*innen dabei unterstützt, aktiv mit dem Thema Diversität/Herkunft zu arbeiten. Das führt zu einem positiven Miteinander, in dem Lernen für Alle möglich ist.

Im Learning Circle heißt es „Heute Lernen für ein selbstbestimmtes Morgen”. Die digitale 1:1 Lernbegleitung ermöglicht allen Schüler*innen die beste Unterstützung.
Ausgewählte Lern-Coaches begleiten Unterstufen-Schüler*innen dabei, die Schule zu meistern, persönlich zu wachsen und Neugierde am Lernen (wieder) zu entdecken. So wurden bereits über 300 Schüler*innen in rund 5000 Lerneinheiten begleitet.

- Blog -

Was und wer steckt hinter MTOP, dem Mig Award Gewinner 2022?

A week at wirkt. starts for some in the home office, for others with a beautiful view in our office. We usually work as a team and it has become ...

Warum überhaupt Social Business?

Als Social Business steht die Wirkung im Zentrum unseres Tuns. Dabei geht es nicht darum einfach zu helfen. Wenn wir über Wirkung sprechen, dann denken wir an Effektivität, an Messbarkeit, ...

Wie kam es zu wirkt.?

wirkt. das sind wir, ein bunter Haufen von Welterverbesserer*innen und ein Portfolio an Social Ventures. Als legales Dach sind wir eine gemeinnützige GmbH. Alle Ventures von wirkt. setzen sich für ...

Medien & Partner

- Presse Logo -